CryptoKitties

120.000 Dollar für ein virtuelles Comic-Kätzchen

Die virtuellen Kätzchen können mit einer eigenen Kryptowährung gekauft werden. Insgesamt sollen bereits 15 Millionen Dollar auf der Plattform geflossen sein.
© cryptokitties.co

Die CryptoKitties werden mit einer Kryptowährung online gekauft. Die Unikate können sich mit ihren Artgenossen paaren und neue Wesen kreieren. Sammler lassen sich die Kätzchen einiges kosten: Insgesamt soll es Transaktionen von über 15 Millionen Dollar.

Verwandte Themen