Sportgeschäft in Mayrhofen um drei Paar Ski betrogen

Unbekannte hatten die Skier ausgeliehen und nicht mehr retour gebracht.

Symbolbild.
© Thomas Böhm

Mayrhofen –Mit einem gefälschten oder gestohlenen russischen Reisepass haben sich Unbekannte am Montagnachmittag in Mayrhofen drei Paar Ski erschlichen. Die Tätergruppe lieh sich die Skier in einem Sportgeschäft für einen Tag aus, brachte diese jedoch nicht mehr zurück.

Bei einem ähnlichen Vorfall am selben Tag hatten die mutmaßlichen Täter jedoch kein Glück: Die Verkäuferin war misstrauisch und verlangte eine Kreditkarte als Sicherheit für den Verleih – worauf die Personen das Geschäft verließen. (TT.com)


Schlagworte