Kombination: ÖSV-Olympia-Teilnehmer trainieren, B-Gruppe zum Weltcup

Hakuba/Wien (APA) - Die österreichischen Olympia-Teilnehmer in der Nordischen Kombination trainieren ab Sonntag bis zum 8. Februar in Oberst...

Hakuba/Wien (APA) - Die österreichischen Olympia-Teilnehmer in der Nordischen Kombination trainieren ab Sonntag bis zum 8. Februar in Oberstdorf und fliegen anschließend von Zürich zu den Winterspielen in Pyeongchang. Zum Weltcup in Hakuba (Japan) am Wochenende entsandte der ÖSV ein junges Quintett mit Lukas Greiderer und Paul Gerstgraser.

Der Japaner Akito Watabe tritt in seinem Heimatort nach dem Gewinn des Seefelder „Triple“ im Gelben Trikot an, der 70 Punkte zurückliegende Norweger Jan Schmid will zumindest den Rückstand reduzieren. Wie die Österreicher hat aber der Großteil der Elite einem Training den Vorzug vor dem letzten Wettkampftest in Asien gegeben.

ÖSV-Aufgebot Weltcup Nordische Kombination Hakuba: Lukas Greiderer, Christian Deuschl (beide T), Bernhard Flaschberger, Paul Gerstgraser (beide S), Thomas Jöbstl (K)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren