Tennis: Thiem stellte im Davis Cup gegen Weißrussland auf 2:0

St. Pölten (APA) - Österreichs Auftakt-Hürde in der neuen Davis-Cup-Saison ist zu zwei Dritteln genommen. Nach einem 2:6,7:5,6:4-Sieg von Ge...

St. Pölten (APA) - Österreichs Auftakt-Hürde in der neuen Davis-Cup-Saison ist zu zwei Dritteln genommen. Nach einem 2:6,7:5,6:4-Sieg von Gerald Melzer gegen Ilja Iwaschka hat Dominic Thiem am Freitagabend im VAZ Sankt Pölten gegen Weißrussland auf 2:0 gestellt. Der 24-Jährige besiegte Dzmitri Zhyrmont 6:3,6:3, damit fehlt Rot-Weiß-Rot nur noch ein Punkt auf den Aufstieg in die zweite Runde der Europa/Afrika-Zone I.

Aufgrund einer erstmals geltenden Regeländerung sind alle übrigen drei Partien für Samstag angesetzt. Vor den verbleibenden zwei Einzeln eröffnen um 13.00 Uhr (live ORF Sport +) der steirische Australian-Open-Sieger Oliver Marach und der Vorarlberger Philipp Oswald den Entscheidungstag gegen die weißrussische Paarung Sergej Betow/Andrej Wasilewski. Änderungen der Aufstellung waren noch möglich.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren