Kunstdieb stahl Gemälde aus botanischem Garten in Innsbruck

Ein Gemälde im Wert von rund 5000 Euro stahl ein Unbekannter zwischen 30. und 31. Jänner aus einer Ausstellung im botanischen Garten. Die Polizei bittet um Hinweise.

(Symbolfoto)
© APA/Schlager

Innsbruck – Ein Kunstdieb trieb zwischen 30. und 31. Jänner im botanischen Garten in Innsbruck sein Unwesen. Laut Polizei ließ der Unbekannte ein Gemälde im Wert von rund 5000 Euro aus einer Austellung mitgehen.

Die Polizeiinspektion Hötting (Tel.: 059133/7582-100) oder jede andere Polizeidienststelle nehmen Hinweise zur Tataufklärung entgegen. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Schlagworte