Fußball: Nürnberg übernahm mit 3:1 gegen Duisburg Zweitliga-Spitze

Nürnberg (APA) - Der 1. FC Nürnberg nimmt schrittweise Kurs auf eine Rückkehr in die deutsche Fußball-Bundesliga. Die Nürnberger holten sich...

Nürnberg (APA) - Der 1. FC Nürnberg nimmt schrittweise Kurs auf eine Rückkehr in die deutsche Fußball-Bundesliga. Die Nürnberger holten sich am Sonntag in der zweiten Liga mit einem 3:1-Heimsieg gegen den MSV Duisburg punktegleich mit Fortuna Düsseldorf die Tabellenführung. Der Vorsprung auf den drittplatzierten Aufsteiger Holstein Kiel, der derzeit den Relegationsrang einnimmt, beträgt bereits sieben Punkte.

Nürnberg steht erstmals seit August an der Tabellenspitze. Die beiden Aufstiegskonkurrenten Düsseldorf und Kiel waren am Samstag jeweils nur zu Remis gekommen. Georg Margreitter spielte bei den nun zehn Ligaspiele ungeschlagenen Nürnbergern in der Innenverteidigung durch. Ein Erfolgserlebnis gab es auch für Mittelfeldmann Sascha Horvath, der beim 1:0-Heimsieg von Dynamo Dresden gegen Jahn Regensburg über die volle Distanz im Einsatz war.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren