ÖSV-Damen feierten Dreifachsieg in Europacup-Abfahrt

Österreichs Abfahrerinnen haben am Mittwoch in Crans Montana für einen Dreifachsieg im alpinen Ski-Europacup gesorgt. Ariane Rädler gewann v...

Ariane Rädler führte den österreichischen Dreifachsieg in der EC-Abfahrt an.
© gepa

Österreichs Abfahrerinnen haben am Mittwoch in Crans Montana für einen Dreifachsieg im alpinen Ski-Europacup gesorgt. Ariane Rädler gewann vor Nina Ortlieb (+0,63 Sekunden) und Martina Rettenwender (+0,79). Nicht weniger als sieben ÖSV-Läuferinnen klassierten sich in den Top Elf.

Im darauffolgenden Super-G erreichte Ortlieb den zweiten Platz (+0,13 Sek.) hinter der Schweizerin Jasmine Flury. Dritte wurde Tina Weirather (+0,25 Sek.) aus Liechtenstein. Rädler fuhr auf Platz vier vor Nadine Fest. Christina Ager wurde Siebente. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren


Schlagworte