Absturz verhindert: Junge Britin rutschte im Zillertal aus Lift

Eine 14-jährige Skifahrerin aus Großbritannien rutschte auf einem Sessellift durch den Sicherheitsbügel. Sie konnte sich gerade noch festhalten. Verletzt wurde sie dennoch.

Symbolfoto.
© Thomas Böhm

Zell – Vor dem Absturz aus einem Sessellift haben am Ostermontag zwei Jugendliche ihre 14-jährige Schulfreundin in der Zillertalarena in Zell bewahrt. Die Britin rutschte plötzlich unter dem Sicherungsbügel durch und konnte sich an diesem gerade noch festhalten. Ihre Freunde hielten sie ebenfalls. Als der Sessel in die Bergstation einfuhr, stoppte der Liftangestellte den Lift sofort. Die Schülerin prallte jedoch mit den Beinen gegen die Station und wurde dabei unbestimmten Grades verletzt. Sie musste ins Krankenhaus Schwaz geflogen werden. (TT)

TT-ePaper gratis lesen und iPhone 11 Pro gewinnen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

Jetzt mitmachen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte