Wiener Börse (Eröffnung) - ATX am Vormittag nahezu unverändert

Wien (APA) - Die Wiener Börse hat sich am Dienstag im Frühhandel nahezu unverändert präsentiert. Der ATX wurde gegen 9.45 Uhr mit 3.428,68 P...

Wien (APA) - Die Wiener Börse hat sich am Dienstag im Frühhandel nahezu unverändert präsentiert. Der ATX wurde gegen 9.45 Uhr mit 3.428,68 Punkten nach 3.428,53 Einheiten am Donnerstag errechnet, das ist ein marginales Plus von 0,15 Punkten.

An Europas Leitbörsen ging es dagegen zu Beginn der verkürzten Handelswoche bergab. Anhaltende Sorgen um den Handelsstreit zwischen den USA und China lasteten auf der Stimmung. China hat rund eineinhalb Wochen nach Inkrafttreten der US-Zölle auf Stahl und Aluminium nun mit Zöllen in Höhe von 15 bis 25 Prozent auf 128 US-Produkte reagiert. Die US-Börsen gerieten aufgrund dessen bereits am gestrigen Montag unter Druck.

Konjunkturseitig rücken diverse Einkaufsmanagerindizes für März ins Zentrum der Aufmerksamkeit. Der Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe in der Eurozone lag wie erwartet bei 56,6 Punkten. Die Barometer für Spanien und Italien gingen leicht zurück.

In Wien verloren Raiffeisen-Aktien 0,32 Prozent auf 31,49 Euro, nachdem am Wochenende bekannt wurde, dass die Finanzmarktaufsicht (FMA) der Raiffeisen Bank International wegen des Verstoßes gegen Sorgfaltspflichten zur Verhinderung von Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung eine Geldstrafe von 2,748 Mio. Euro aufgebrummt hat.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Die beiden Branchenkollegen Erste Group (plus 0,54 Prozent auf 41,02 Euro) und Bawag (plus 0,04 Prozent auf 44,60 Euro) starteten dagegen in der Gewinnzone. Unterstützung für den ATX kam zudem von der Immofinanz, die Papiere gewannen 1,23 Prozent auf 2,14 Euro.

Der ATX Prime notierte bei 1.726,85 Zählern und damit um 0,01 Prozent oder 0,22 Punkte höher. Im prime market zeigten sich 14 Titel mit höheren Kursen, 22 mit tieferen und einer unverändert. In einer Aktie kam es bisher zu keiner Kursbildung. Bis 9.45 Uhr wurden im prime market insgesamt 1.532.179 (Vortag: 962.804) Stück Aktien in Einfachzählung mit einem Kurswert von 16,27 (9,59) Mio. Euro (Doppelzählung) gehandelt.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA110 2018-04-03/10:14


Kommentieren