Aufsichtsrat der Deutschen Bank berät kurzfristig am Sonntag - Blatt

Frankfurt (APA/Reuters) - Mitten in der Führungsdebatte bei der Deutschen Bank hat Aufsichtsratschef Paul Achleitner einem Zeitungsbericht z...

Frankfurt (APA/Reuters) - Mitten in der Führungsdebatte bei der Deutschen Bank hat Aufsichtsratschef Paul Achleitner einem Zeitungsbericht zufolge für Sonntagabend den Aufsichtsrat zusammengerufen. Worum es in dem „Update-Call“ gehe, sei der Einladung nicht zu entnehmen, berichtete das Handelsblatt am Samstag.

In Aufsichtsratskreisen werde allerdings vermutet, dass der Österreicher das Gremium über eine mögliche Ablösung von Vorstandschef John Cryan informieren werde, schreibt die Zeitung. Ein Sprecher der Deutschen Bank wollte sich zunächst nicht zu dem Bericht äußern. Kürzlich war durchgesickert, dass Achleitner mit der Suche nach einem Ersatz für Cryan begonnen hat, der die größte deutsche Bank seit Mitte 2015 führt. 2017 meldete die Deutsche Bank vor allem wegen der US-Steuerreform das dritte Verlustjahr in Folge.

Achleitner selbst steht bei mehreren Großaktionären in der Kritik. Sie werfen ihm strategische Fehlentscheidungen vor und vermissen angesichts der Ungewissheit über die Zukunft von Cryan eine klare Ansage von ihm.

~ ISIN DE0005140008 WEB https://www.deutsche-bank.de/index.htm ~ APA075 2018-04-07/10:38

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren