Stopp-Schild missachtet: Moped-Lenker prallte gegen Auto

Ein 15-Jähriger wurde bei dem Unfall am Samstag in Landeck verletzt.

(Symbolfoto)
© Thomas Murauer

Landeck – Ein 15-jähriger Mopedfahrer bog am Samstagabend in Landeck von der Stanzer Landesstraße auf die Tiroler Straße (B171) ein. Dabei hielt der Jugendliche aber trotz des Stopp-Schildes nicht an – und übersah ein herannahendes Auto. Der junge Tiroler prallte mit seinem Moped seitlich gegen den Wagen, stürzte und verletzte sich dabei.

Der 15-Jähriger wurde von der Rettung in das Krankenhaus Zams eingeliefert. Der 57-jährige Autolenker und seine 53-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. (TT.com)


Schlagworte