Facebook startet Belohnungsprogramm für Datenmissbrauchs-Informanten

Menlo Park/London (APA/Reuters) - Facebook will künftig Informanten belohnen, die den Missbrauch von Nutzerdaten durch App-Entwickler melden...

Menlo Park/London (APA/Reuters) - Facebook will künftig Informanten belohnen, die den Missbrauch von Nutzerdaten durch App-Entwickler melden. Ein entsprechendes Programm kündigte das Unternehmen am Dienstag an. Belohnt werden sollen diejenigen, die Beweise liefern, wenn eine über Facebook gewählte App Nutzerdaten an Dritte weitergeben sollte, die diese Daten dann verkaufen oder etwa für politische Zwecke nutzen.

Zuletzt war bekanntgeworden, dass die Politikberatungsfirma Cambridge Analytica Zugriff auf die Daten von bis zu 87 Millionen Facebook-Nutzern erhalten hatte. Facebook-Chef Mark Zuckerberg muss dazu am Dienstag und Mittwoch vor dem Kongress Rede und Antwort stehen.

~ ISIN US30303M1027 WEB https://www.facebook.com/ ~ APA506 2018-04-10/18:11

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren