Arzt erhebt schwere Vorwürfe gegen Tiroler Rettungsdienste

Transporte und Einsätze seien „schlecht organisiert“ und durch „hierarchische Starrheit“ ausgebremst, sagt ein Innsbrucker Arzt. Die Verantwortlichen streiten das vehement ab.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen