Song Contest 2018

Favoriten, Underdogs und Cesár: Das sind die ersten ESC-Finalisten

© X03954

Mit der Startnummer 13 sang sich der Linzer Cesár Sampson ins Glück – oder besser gesagt in das Finale des Eurovision Song Contest in Lissabon. Auch neun weitere Tickets wurden vergeben – und da waren durchaus Überraschungen dabei.

Verwandte Themen