Schwanger reisen: Rund und gesund in den Urlaub

Bevor das Baby da ist, möchten viele Paare einmal noch die traute Zweisamkeit im Urlaub auskosten. Eine Hebamme und ein Gynäkologe geben Reisetipps für Schwangere.

© iStock

Fliegen: „Die größte Angst von Fluggesellschaften ist, dass ein Baby an Bord auf die Welt kommt“, sagt Andreas Bachmann, Gynäkologe im Sanatorium Kettenbrücke in Innsbruck. Deshalb nehmen sie – je nach Fluggesellschaft unterschiedlich – werdende Mütter nur bis zu einer bestimmten Schwangerschaftswoche mit. Bei kurzen Flügen rät er zu Kompressionsstrümpfen, und im Flugzeug auch zwischendurch immer wieder aufzustehen. Eine Thromboseprophylaxe sei da, außer bei einem bekannten Risiko, nicht notwendig. Anders ist das bei Langstreckenflügen. Da ist eine Spritze notwendig.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte