Erst ein Sonnenbad, dann den Mord aufklären

Verbrechen lohnt sich. Für Krimi-Autoren. Die Nachfrage nach fiktiven Morden, die in Urlaubsregionen spielen, ist besonders hoch. Tyrolia-Buchhändlerin Ursula Angerer weiß, woher die Lust auf Krimis kommt, und stellt je ein Buch aus den „blutrünstigsten“ Destinationen vor – von Spanien bis Norwegen.

(Symbolfoto)
© iStock

Das Meer rauscht, ein leichter Wind vertreibt die Hitze, es duftet nach Sonnencreme und gegrilltem Fisch. Urlaub. Endlich. „Man könnte meinen, in diesem entspannten Ambiente schweifen die Gedanken ab – zu Kultur oder Erholung. Ein Irrtum. Erstaunlich viele denken vor allem an eines, während sie am Strand liegen: an Mord“, sagt Ursula Angerer.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte