Asyl: Verteilung 2 - Afghanen stärkste Nation

Wien (APA) - Was die Herkunftsländer angeht, sind Afghanen mit Abstand stärkste Nation in der Grundversorgung. 21.905 Afghanen beziehen aktu...

Wien (APA) - Was die Herkunftsländer angeht, sind Afghanen mit Abstand stärkste Nation in der Grundversorgung. 21.905 Afghanen beziehen aktuell die entsprechende Leistung. Mit deutlichem Abstand folgen Iraker (7.441) und Syrer (3.495).

Dass es deutlich mehr Afghanen in der Grundversorgung gibt als Syrer, obwohl diese die Asylantragsstatistik klar anführen, hängt unter anderem damit zusammen, dass erstere besonders häufig subsidiären Schutz erhalten und damit weiter Grundversorgung beziehen können. Auch haben Afghanen eine längere Verfahrensdauer als Syrer.

Was den Vergleich der Leistungsbezieher insgesamt angeht, waren diese vor genau einem Jahr 70.293, also rund 20.000 Personen mehr als aktuell. Da Wien als einziges Land trotz auch dort sinkender Zahlen die Quote übererfüllt, werden der Bundeshauptstadt derzeit keine Personen in die Grundversorgung zugewiesen.


Kommentieren