Radlerin (54) stürzte kopfüber auf Asphalt: Schwer verletzt

Warum die Italienerin mit dem Citybike zu Sturz kam, ist noch unklar.

Symbolfoto.
© Rehfeld

Lienz – Ein Ausflug mit Leihfahrrädern in Lienz endete für eine Italienerin am Donnerstagnachmittag im Krankenhaus. Die 54-Jährige war mit ihrem Ehemann und Bekannten gegen 14.35 Uhr auf dem Drau-Radweg von Leisach in Richtung Lienz unterwegs, als sie stürzte. Sie überschlug sich, schlug mit dem Kopf auf dem Asphalt auf und blieb schwer verletzt liegen.

Die Frau wurde von der Rettung ins Krankenhaus Lienz gebracht und stationär aufgenommen. Ein technischer Defekt am Fahrrad konnte nicht festgestellt werden. Wieso die Italienerin gestürzt ist, wird noch ermittelt. Sie trug bei dem Unfall keinen Helm. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Schlagworte