Mann (41) bekam in Hall doppelte Ladung Pfefferspray ins Gesicht

Drei Männer stritten sich auf einem Firmenareal in Hall. Die erst verbale Auseinandersetzung mündete in eine tätliche, in dessen Folge ein 41-Jähriger plötzlich eine Dose Pfefferspray zückte.

Symbolbild.
© APA

Hall i. T. – Ein verbaler Streit zwischen drei Türken ist am Donnerstagnachmittag in Hall ausgeartet. Auf einem Firmenareal zog ein 41-Jähriger plötzlich einen Pfefferspray aus seiner Hose. Damit sprühte er einem Gleichaltrigen und dessen Bruder ins Gesicht.

Nach der Attacke beruhigte sich die Situation – doch dieser Zustand währte nicht lange. Die Auseinandersetzung entflammte erneut und der Türke sprühte seinem 41 Jahre alten Kontrahenten den beißenden Doseninhalt noch einmal ins Gesicht. (TT.com)


Schlagworte