Unbekannte brachen bei Firmen in Silz ein

Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei den Einbrüchen um die selben Täter handelt.

(Symbolfoto)
© APA/HERBERT PFARRHOFER

Silz – Zwei Firmen in Silz waren am Wochenende das Ziel von Einbrechern. Wie die Polizei berichtet, ereigneten sich die Einbrüche in die im Gewerbegebiet ansässigen Firmen im Zeitraum zwischen Freitag, 14.30 und Sonntag, 10.30 Uhr.

Die Täter verschafften sich durch Aufzwängen eines Fensters Zutritt zu einer Kfz-Firma, wo sie im Büro einen Kleintresor aufbrachen und Geld aus der Registrierkasse und einer Handkasse stahlen. Auch der Kaffeeautomat wurde geplündert.

In das zweite Firmengebäude gelangten die Einbrecher über eine nicht versperrte Außentüre. Im ersten Stock des Gebäudes wurde eine Bürotür und im Erdgeschoß ein Kaffeeautomat aufgebrochen.

In Tatortnähe entdeckten Passanten im Uferbereich des Inns eine Handkasse, zwei Handys, das vermutliche Tatwerkzeug sowie diverses Kleingeld, Handschuhe und ein Taschenmesser. Die Gegenstände konnten den beiden Einbrüchen zugeordnet werden.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei den beiden Einbrüchen um die selben Täter handelt. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. (TT.com)


Schlagworte