Waldbrände in Griechenland - Regierung: Mehr als 20 Tote

Athen (APA/dpa) - Durch die außer Kontrolle geratenen Waldbrände nahe Athen sind mehr als zwanzig Menschen getötet worden. Zudem wurden Dutz...

Athen (APA/dpa) - Durch die außer Kontrolle geratenen Waldbrände nahe Athen sind mehr als zwanzig Menschen getötet worden. Zudem wurden Dutzende Menschen durch die westlich und östlich der griechischen Hauptstadt lodernden Flammen verletzt, wie Regierungssprecher Dimitris Tzanakopoulos am frühen Dienstagmorgen im Fernsehen mitteilte.

Derzeit herrschen in Griechenland Temperaturen um die 40 Grad. Zudem wehen in der betroffenen Region Windböen der Stärke sieben. Für die Feuerwehr, freiwilligen Helfer und das Militär kommt erschwerend hinzu, dass sie nach Einbruch der Dunkelheit ohne Hilfe der Löschflugzeuge und Hubschrauber gegen die Flammen kämpfen müssen.


Kommentieren