Zahl der deutschen E-Ladestationen heuer um 25 Prozent gestiegen

Berlin (APA/dpa) - In Deutschland gibt es aktuell rund 13.500 öffentliche und teilöffentliche Elektro-Ladepunkte an rund 6.700 Ladesäulen. I...

Berlin (APA/dpa) - In Deutschland gibt es aktuell rund 13.500 öffentliche und teilöffentliche Elektro-Ladepunkte an rund 6.700 Ladesäulen. Im Vergleich zu Ende Juni 2017 ist dies ein Zuwachs von mehr als 25 Prozent, geht aus Zahlen des deutschen Energiewirtschafts-Verbandes BDEW hervor.

Im ersten Halbjahr 2018 wurden in Deutschland rund 17.000 reine Elektrofahrzeuge zugelassen - fast 70 Prozent mehr als vor einem Jahr. E-Autos haben damit aber immer noch einen Marktanteil von nur 0,9 Prozent.

Die deutsche Regierung hatte ursprünglich das Ziel ausgegeben, dass bis 2020 eine Million Elektroautos auf deutschen Straßen fahren sollen. Das gilt aber inzwischen als nicht mehr erreichbar.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren