Feuermond, Ritter und Reggae: Das ist los am Wochenende in Tirol

Von Welttennis über SpongeBob Schwammkopf bis hin zu Geschichten unter dem Feuermond: Am Wochenende gibt es wieder einiges zu erleben.

Bei den Ehrenberger Ritterspielen in Reutte geht es für die Besucher in eindrucksvoller Atmosphäre zurück ins Mittelalter.
© Bavamont

Innsbruck — Weltklasse-Tennis, Reggae aus allen Ecken der Erde oder doch Kino unter dem Sternenhimmel: Bei den Events am Wochenende in Tirol ist für jeden Geschmack etwas dabei. Eine Auswahl.

Mondaufgang in Lienz (Freitag und Samstag)

An den Abenden des 27. und 28. Juli ist einer der Programm-Höhepunkte des Straßentheaterfestivals ,,Olala" in Osttirol zu sehen: Der britische Künstler Luk­e Jerram zeigt bei Schloss Bruck sein ,,Museum of the Moon". Jerrams Mond hat dabei einen Durchmesser von sieben Metern und wird mit Hilfe von Seilen über dem Teich von Schloss Bruck schweben. Also wer Freitagabend nicht auf den Mond verzichten will — an diesem Abend ist in Österreich totale Mondfinsternis und außerdem die längste in diesem Jahrhundert — der kann in Lienz seinen leuchtenden Stellvertreter bewundern.

Über dem Teich von Schloss Bruck in Lienz ist am Freitagabend keine Mondfinsternis.
© Ummi Gummi/Olala

Hill Vibes Reggae Festival in Telfs (Freitag und Samstag)

Schon am Mittwoch hat das Hill Vibes Reggae Festival in Telfs begonnen. Noch bis Samstag kann man den Klängen von Reggae-Stars wie Alborosie, Tarrius Riley oder Inner Circle lauschen. Neben der Live-Bühne, auf der die eben genannten Künstler auftreten, gibt es noch die Pool-Stage im Telfer Bad, eine Soundsystem-Area am Campingplatz und eine Dancehall-Aftershowparty. Zudem unterhalten verschiedene Workshops vor und zwischen den Acts die Festival-Besucher. Tagestickets kosten 35 Euro, Kinder bis 14 Jahre und Menschen mit Handicap kommen gratis aufs Festival.

Ritterspiele in Ehrenberg (Freitag, Samstag, Sonntag)

Bereits zum 15. Mal beginnen am Freitag die bekannten Ehrenberger Ritterspiele in Reutte. Drei Tage lang, also Freitag bis Sonntag, öffnet „Europas größtes historisches Event seiner Art" seine Tore und bringt das Mittelalter zum wiederholten Mal zurück nach Tirol. Von klassischen Ritterturnieren über einen großen Mittelaltermarkt bis hin zur Schlacht um Ehrenberg gibt es alles, was das historische Herz begehrt. Zudem dürfen sich die Besucher über „Mittelalterrock"-Konzerte, Feuerwerke und vieles mehr freuen. Auch die Kleinsten kommen mit einem umfangreichen Kinderprogramm nicht zu kurz. Tageskarten kosten für Erwachsene 24 und für Jugendliche bis 15 Jahre 12 Euro. Kinder bis sechs Jahre besuchen die Spiele gratis. Für die ganze Familie (zwei Erwachsene, mindestens zwei Kinder) gibt es ein Kombiticket um 58 Euro.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Ritterturniere, Mittelaltermärkte, Mittelalterrock: Das historische Herz schlägt bei den Ehrenberger Ritterspielen höher.
© Bavamont

Open-Air-Kino in St. Johann (Freitag, Samstag, Sonntag)

Beim Sommerkinofestival in St. Johann kann man an diesem Wochenende echte Hollywood-Highlights unter freiem Himmel genießen. Jeweils um 21 Uhr gibt es am Freitag ,,Die Verlegerin", am Samstag ,,Shape of Water" und am Sonntag ,,Call Me By Your Name" zu sehen. Schon zuvor wird ein umfangreiches Rahmenprogramm, unter anderem mit Live-Musik, geboten. Einlass ist ab 19 Uhr, Tickets kosten 11 Euro.

"Die Verlegerin" heute Abend im Sommerkino in St. Johann.
© UPI

Feuermond — Erzählkunst und mehr (Freitag, Samstag, Sonntag)

,,Möge meine Geschichte schön sein und sich entwickeln wie ein langer Faden" ist das Motto von Frau Wolle, die seit 1995 Märchen aus Leidenschaft erzählt. ,,Feuermond" ist dabei eine sommerliche Veranstaltungsreihe, die die Erzählerin seit 20 Jahren organisiert. Von Nomaden-Märchen über ,,Ohrakel"-Geschichten wird von Freitag bis Sonntag jeden Abend ab 19.30 Uhr vorgelesen. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter im Kreuzgang des Volkskunstmuseums Innsbruck in der Universitätsstraße 2 unter dem Sternenzelt statt.

Frau Wolle zieht die Zuhörer während des ,,Feuermondes" in den Bann ihrer Geschichten.
© Tiroler Landestheater

Women's Summer Festival in Ischgl (Freitag, Samstag, Sonntag)

Turnschuhe eingepackt und auf nach Ischgl: Dort startet das zweite Women's Summer-Festival. Das Festival besteht aus einem dreitägigen Programm mit Sport-, Wander-, Entspannungs- und Partyangeboten. In verschiedenen Gruppen gehen die Teilnehmerinnen im Paznaun Biken, Laufen, Klettern, Bouldern und Stand-Up-Paddeln. Relaxt wird beim Hütten-Yoga und Pilates.

TT-Café in Kufstein (Samstag)

Frühstück im Freien, bewegende Geschichten aus dem Bezirk und Musik, die aus der Seele spricht — mit dieser bewährten Kombination lädt die Tiroler Tageszeitung am Samstagvormittag zum TT-Café am Fischergries in Kufstein. Mit leckerem Frühstück können treue TT-Leser und Interessierte zwischen 9 und 12 Uhr gestärkt in den Tag starten. Das Trommelfell zum Schwingen bringen Primetime, durch den Vormittag führt Margit Bacher in gewohnt charmanter Manier. Für die kleinen Gäste gibt es in der Kinderecke jede Menge Spielspaß. Informationen aus erster Hand liefert TT-Chefredakteur Mario Zenhäusern, der in vier Runden bekannte Persönlichkeiten aus dem Bezirk Kufstein zum Interview auf die Bühne lädt. Unter anderem werden Christoph Bichler, das Gesicht hinter der Marke ,,Bierol", und Schauspieler Helmut A. Häusler, der etwa in ,,Das finstere Tal" mitwirkte, dort Platz nehmen.

Beim letztjährigen TT-Café in Kufstein genossen zahlreiche Besucher das überdachte Freiluft-Café.
© Otter

„Das Dschungelbuch" im Silent Cinema in Innsbruck (Samstag)

Dieses Mal aber wirklich: Nachdem die Vorführung des eigentlich für vergangenes Wochenende geplanten Disney-Klassikers ins Wasser fiel, sollen Dschungelbuch-Fans diesen Samstag auf ihre Kosten kommen. Um 21 Uhr soll es auf der SoWi-Wiese losgehen, natürlich wieder mit Kopfhörern und je nach Wunsch im Original oder in der deutschen Übersetzung. Auch sonst ist für einen gemütlichen Filmabend alles angerichtet — bleibt nur noch zu hoffen, dass es das Wetter diesmal gut mit dem Silent Cinema meint.

Fans von Balu und Mogli kommen am Samstagabend im Silent Cinema auf ihre Kosten.
© dpa

Generali Open in Kitzbühel (Samstag und Sonntag)

Die Elite des Welttennis macht von 28. Juli bis 4. August mit der ATP-Tour wieder Halt in Kitzbühel. Mit internationalen Stars gespickt, versprechen die Generali Open einmal mehr, zum Tennis-Spekatakel der Extraklasse zu werden. Allen voran natürlich Österreichs Nummer 1 Dominic Thiem, der bei der 74. Auflage des Turniers auf seinen ersten Triumph in Kitzbühel hofft. Tickets kosten zwischen 29 und 69 Euro, wer bereit ist, sich die Sache etwas mehr kosten zu lassen, kann Premium Seats zwischen 87 und 99 Euro erwerben. Im vergangenen Jahr zählten die Veranstalter fast 50.000 Zuschauer — heuer sollen diese Zahlen noch einmal getoppt werden.

Der Star in Kitzbühel: Dominic Thiem.
© gepa

SpongeBob Schwammkopf Tour im Paznauntal (Sonntag)

Für alle Fans der beliebten Kinderserie ,,SpongBob Schwammkopf" beginnt am Sonntag ein ganz besonderes Event. Der gelbe Quadratschädel und sein Freund Patrick in Lebensgröße werden gemeinsam mit Moderator Robert Steiner die SpongeBob-Woche am Badesee in See im Paznaun eröffnen. Zu den Programm-Highligts zählen unter anderem die Stylingbox, die alle, die wollen, in SpongeBob und seine Freunde verwandelt, ein Luftmatratzenrennen am Badesee See und natürlich eine große Abschluss-Party am Badesee. Der Eintritt zu allen Events ist kostenlos. (moe, anl)

Weitere Events im

tt.com-Veranstaltungskalender


Kommentieren


Schlagworte