Wiener Börse (Einheitswerte) - Vier Gewinner, ein Verlierer

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch vier Kursgewinnern ein -verlierer und zw...

Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch vier Kursgewinnern ein -verlierer und zwei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Oberbank Stämme mit 98.566 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Heid mit plus 2,36 Prozent auf 2,60 Euro (610 Aktien), Oberbank Vorzüge mit plus 0,61 Prozent auf 83,00 Euro (180 Aktien) und BKS Bank Vorzüge mit plus 0,57 Prozent auf 17,50 Euro (600 Aktien). Die einzigen Verlierer waren Stadlauer Malzfabrik mit minus 5,00 Prozent auf 85,50 Euro (30 Aktien).

Im Segment mid market stiegen Biovolt 1,33 Prozent auf 7,60 Euro (500 Stück). Sanochemia verloren hingegen 1,57 Prozent auf 1,88 Euro (1.030 Stück).

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren