Traktor fing in Itter während der Fahrt Feuer

Der 58-jährige Fahrer bemerkte den Brand rechtzeitig und alarmierte die Feuerwehr.

Der Traktor wurde schwer beschädigt.
© ZOOM.TIROL

Itter – Glimpflich ging ein Fahrzeugbrand am Mittwochnachmittag in Itter aus. Gegen 15 Uhr fuhr ein 58-Jähriger mit seinem Traktor von der Loferer Bundesstraße in die Obere Nasensiedlung nach Itter. Auf Höhe der Einfahrt begann es im Motorraum des Fahrzeuges plötzlich zu brennen. Der Einheimische stellte seinen Traktor ab und verständigte die Feuerwehr.

Die Freiwillige Feuerwehr Itter konnte den Brand mit 23 Mann und einem Löschfahrzeug rasch löschen. Es wurde niemand verletzt. Der Traktor wurde erheblich beschädigt. (TT.com)


Schlagworte