Strafzölle - Trump äußert Hoffnung auf Handelsabkommen mit der EU

Washington (APA/Reuters) - Kurz vor seinem Gespräch mit EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat US-Präsident Donald Trump die Hoffnung au...

Washington (APA/Reuters) - Kurz vor seinem Gespräch mit EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat US-Präsident Donald Trump die Hoffnung auf ein Handelsabkommen mit den Europäern geäußert. Die Vereinbarungen sollten fair sein und für beide Seiten gleichermaßen gelten, sagte Trump beim Empfang Junckers am Mittwoch im Weißen Haus. Juncker erklärte, die EU und die USA seien Verbündete und müssten zusammenarbeiten.

Beide Politiker hatten sich kurz vor ihrer Begegnung skeptisch gezeigt, ob sie den eskalierenden Handelsstreit mit Sonderzöllen und Gegenmaßnahmen lösen können. Die EU und besonders Deutschland fürchten Abgaben auf Autos, die in die USA eingeführt werden.


Kommentieren