Aggressives Paar verletzte am Praterstern Polizisten: Festnahmen

Wien (APA) - Ein aggressives Paar hat in der Nacht auf Freitag am Praterstern in Wien-Leopoldstadt zwei Polizisten verletzt. Die Beamten war...

Wien (APA) - Ein aggressives Paar hat in der Nacht auf Freitag am Praterstern in Wien-Leopoldstadt zwei Polizisten verletzt. Die Beamten waren ursprünglich wegen gegenseitiger Körperverletzung zweier anderer Frauen alarmiert worden. Bei dieser Amtshandlung mischte sich zunächst die 35-jährige, unbeteiligte Frau ein, später folgte auch ihr 30-jähriger Freund. Das Paar wurde festgenommen.

Gegen 23.30 Uhr waren die Beamten zum Praterstern gerufen worden, nachdem zwei betrunkene Frauen aneinander geraten waren. Nach einer verbalen Auseinandersetzung soll eine der anderen die Brille vom Gesicht geschlagen haben. Die beiden Österreicherinnen im Alter von 36 und 37 Jahren wiesen keine offensichtlichen Verletzungen auf, schilderte Polizeisprecher Paul Eidenberger.

Als ihre Daten aufgenommen wurden, mischte sich die 35-Jährige ein. Sie wurde mehrfach aufgefordert, wegzugehen, was die Frau jedoch ignorierte. Vielmehr beschimpfte und bespuckte sie die Beamten, wurde schließlich handgreiflich und attackierte einen Polizisten. Auch gegen ihre Festnahme wehrte sie sich. Hier kam ihr Lebensgefährte hinzu, auch er brüllte herum und versuchte, die Beamten von seiner Freundin wegzuziehen. Schließlich trat er auch nach einem Polizisten. Auch er wurde schließlich festgenommen. Die beiden alkoholisierten Österreicher wurden in den Arrest gebracht.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Kommentieren