Feuerwehren mussten nächtlichen Heustadel-Brand löschen

Die Ursache für den Brand in Unterperfuss ist noch unklar.

Die Feuerwehren Unterperfuss und Kematen löschten den Brand.
© zeitungsfoto.at

Unterperfuss – In der Nacht auf Freitag brach gegen 23.30 Uhr bei einem Heustadel in Unterperfuss ein Brand aus, der von den Feuerwehren Unterperfuss und Kematen gelöscht wurde. Es entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Personen wurden nicht verletzt. Die Ursache für den Brand ist noch unklar. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Schlagworte