Rehkopf gefunden: Polizei jagt Wilderer in Kärnten

Der Unbekannte soll in Gallizien bei Völkermarkt aktiv gewesen sein. Ein Jäger fand den Kadaver.

(Symbolbild)
© APA/Hans Klaus Techt

Gallizien – Die Polizei hat in Kärnten Ermittlungen gegen einen unbekannten Wilderer aufgenommen. Bei Gallizien im Bezirk Völkermarkt hat ein Jäger am Freitagabend das Haupt eines Rehbocks samt Trophäe, außerdem Teile des abgezogenen Fells gefunden.

Aufgrund der Auffindungssituation liegt laut der Aussendung der Verdacht nahe, dass es sich um das Werk eines Wilderers handelt. (APA)


Schlagworte