Paragleiter prallte gegen Baum: 53-Jähriger in Eben verletzt

Bei einem missglückten Start mit seinem Paragleiter prallte ein 53-Jähriger in Eben am Achensee gegen einen Baum.

(Symbolfoto)
© Manuel Fasser

Eben am Achensee – Schlechte Startbedingungen an der Durrawand brachten einen 53-Jährigen am Samstagvormittag am Achensee zu dem Entschluss, mit seinem Paragleiter 250 Meter abzusteigen und von einer Waldlichtung aus zu starten.

Aus bisher ungeklärter Ursache driftete der Mann dann beim Aufziehen des Schirmes nach links ab und prallte nach einer Flugstrecke von etwa 60 Metern gegen einen Baum. Der 53-Jährige konnte noch selbstständig die Rettungskette in Gang setzen. Bis zum Eintreffen des Rettungshubschraubers wurde er von Bergsteigern erstversorgt und dann mit einer Knieverletzung am linken beim ins Krankenhaus Schwaz geflogen. (TT.com)


Schlagworte