Blitz schlug bei Familienfeier in Scheune ein: zehn Verletzte

Unter den Verletzten sind fünf Kinder.

Symbolfoto
© Shutterstock

Neuferchau – Bei einer Familienfeier im deutschen Bundesland Sachsen-Anhalt ist ein Blitz in eine Scheune eingeschlagen und hat zehn Menschen verletzt – darunter fünf Kinder. Wie die Polizei mitteilte, feierten 40 Gäste auf dem Grundstück in Neuferchau eine Taufe und einen Geburtstag.

Die Kinder spielten am frühen Samstagabend in der Scheune, als der Blitz krachend in das Dach fuhr. Sie erlitten Verbrennungen. In einem Zelt neben der Scheune hielten sich fünf Gäste an Metallstangen fest, als der Blitz einschlug. Sie erlitten ebenfalls Verbrennungen und wurden von Notärzten versorgt. Danach kamen die zehn Opfer ins Krankenhaus. (dpa)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung ab sofort bis auf Weiteres kostenlos digital abrufen

TT E-PaperTT E-Paper

Schlagworte