Elfjähriger Bub am Wiener Praterstern beim Dealen erwischt

Bei einer Schwerpunktaktion in mehreren Stadtteilen von Wien wurden sieben Suchtgifthändler festgenommen. Einer der Dealer war erst elf.

Symbolfoto.
© FOTOFREIE

Wien – Ein elfjähriges Kind ist Samstagabend in der Venediger Au nahe des Wiener Pratersterns in der Leopoldstadt beim Dealen erwischt worden. Im Zuge einer Schwerpunktaktion der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) wurde der Bub aus Afghanistan mit fünf Gramm Marihuana aufgegriffen, berichtete die Polizei am Sonntag.

Bei der Schwerpunktaktion wurden sieben Suchtgifthändler im Alter von 20 bis 31 Jahren aus dem Verkehr gezogen. Die Einsätze erfolgten in der Wiener Innenstadt, in der Leopoldstadt, in der Josefstadt und in Alsergrund. Neben Marihuana wurden Kokain, Ecstasy und Bargeld sichergestellt. (APA)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte