Paragleiter stürzte zu Boden und brach sich Lendenwirbelsäule

Ein 52-jähriger Deutscher startete Montagmittag mit einem Paragleiter vom Startplatz der Jöchelspitze. Bereits kurz nach dem Start klappte d...

Symbolbild.
© Manuel Fasser

Ein 52-jähriger Deutscher startete Montagmittag mit einem Paragleiter vom Startplatz der Jöchelspitze. Bereits kurz nach dem Start klappte der Schirm ein und der Mann stürzte zu Boden. Dabei zog sich der Deutsche einen Bruch der Lendenwirbelsäule zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Reutte geflogen. (TT.com)


Schlagworte