Mindestens 16 Tote bei Verkehrsunfall in Äthiopien

Addis Abeba (APA/dpa) - In Äthiopien sind ein Bus und ein Lastwagen zusammengestoßen - mindestens 16 Menschen sind dabei gestorben. Bei dem ...

Addis Abeba (APA/dpa) - In Äthiopien sind ein Bus und ein Lastwagen zusammengestoßen - mindestens 16 Menschen sind dabei gestorben. Bei dem Unfall in Chacha, etwa 100 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Addis Abeba, seien zudem 20 Menschen verletzt worden, sagte ein Polizist dem staatlichen Fernsehsender ETV am Dienstag.

Die Zahl der Todesopfer könne allerdings weiter steigen. Der Bus transportierte demnach Reisende von Addis Abeba in die Industriestadt Debre Birhan. Die Unfallursache sei noch unklar, sagte der Polizeibeamte.

Äthiopien investiert zwar stark in die Infrastruktur des Landes. Allerdings sind viele Straßen nach wie vor schlecht und die Fahrzeuge in keinem guten Zustand, daher kommt es oft zu Verkehrsunfällen mit vielen Opfern.


Kommentieren