Frankfurter Rentenmarkt legt zu

Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben am Mittwoch im Kurs zugelegt. Händler nannten die trübe Börsenstimmung als G...

Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben am Mittwoch im Kurs zugelegt. Händler nannten die trübe Börsenstimmung als Grund für die höhere Nachfrage nach als sicher geltenden Wertpapieren. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum Mittag um 0,11 Prozent auf 163,39 Punkte. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten etwas niedriger mit 0,31 Prozent.

In Italien und Griechenland gaben die Kurse gegen den Trend in der Eurozone nach. Die Währungskrise in der Türkei, die zuletzt die Marktstimmung bestimmt hat, scheint sich gegenwärtig etwas zu beruhigen. So konnte die Lira am Mittwoch zu Dollar und Euro erneut zulegen. Dafür standen viele andere Schwellenländerwährungen unter Druck und trübten die Marktstimmung. An der türkischen Börse war die Stimmung ebenfalls schlecht.

Zur Wochenmitte stehen im Euroraum keine nennenswerten Konjunkturdaten auf dem Programm. In den USA wird dagegen eine ganze Reihe von Zahlen erwartet. Darunter befinden sich Daten zum Einzelhandel, die Hinweise auf den Privatkonsum der US-Amerikaner geben.


Kommentieren