Budapester Börse schließt etwas tiefer

Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat die Sitzung am Mittwoch in einem schwachen europäischen Umfeld im Minus beendet. Der ungarische Le...

Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat die Sitzung am Mittwoch in einem schwachen europäischen Umfeld im Minus beendet. Der ungarische Leitindex BUX verlor 0,50 Prozent auf 35.826,14 Punkte an. Das Handelsvolumen belief sich auf 10,2 (zuletzt: 9,9) Mrd. Forint.

Unter den BUX-Schwergewichten konnten nur die Aktien von Richter Kursgewinne verbuchen. Die Pharmawerte legten um 2,37 Prozent zu.

Hingegen mussten die Papiere von MOL mit minus 0,42 Prozent Federn lassen. Der Öl-Konzern hebt seine Preise für Diesel ab. Der Preis für Benzin bleibt unverändert, heißt es laut Insidern.

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt MTelekom 403 404 MOL 2.816 2.828 OTP Bank 9.855 10.050 Gedeon Richter 5.180 5.060 ~

~ ISIN XC0009655090 ~ APA292 2018-08-15/17:17

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren