Motorradfahrer (21) starb bei Frontalkollision im Stubaital

Der 21 Jahre alte Deutsche war auf der Brennerstraße in Schönberg aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten. Ein Italiener zog sich bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen zu.

Einsatzkräfte an der Unfallstelle.
© Zeitungsfoto.at/Team

Schönberg – Einen frontalen Zusammenstoß mit einem anderen Motorrad hat ein junger Biker (21) am Freitagnachmittag in Schönberg nicht überlebt. Der Deutsche war gegen 14.30 Uhr auf der Brennerstraße (B182) in den Gegenverkehr geraten. Dort prallte er dann mit einem Motorradfahrer (52) aus Italien zusammen. Die beiden Schwerverletzten kamen in die Klinik nach Innsbruck – dort verlor der 21-Jährige wenig später den Kampf um sein Leben. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte