Neymar und Mbappe schossen PSG zum Sieg

Dank der Tore von Neymar und Kylian Mbappe hat Paris Saint-Germain am Samstag auch das zweite Spiel in der Ligue 1 gewonnen. Der Meister set...

Neymar blieb vom Elfmeterpunkt eiskalt und verwandelte zum Ausgleich.
© AFP

Dank der Tore von Neymar und Kylian Mbappe hat Paris Saint-Germain am Samstag auch das zweite Spiel in der Ligue 1 gewonnen. Der Meister setzte sich nach Pausenrückstand in Guingamp mit 3:1 durch. Der neue PSG-Keeper Gianluigi Buffon musste in der 20. Minute seinen ersten Treffer in der französischen Meisterschaft hinnehmen.

Der 40-jährige Italiener hatte danach einige Male Glück, dass es nicht weitere wurden. Für die Wende sorgten die beiden Topstars von PSG: Neymar verwertete acht Minuten nach der Pause einen Elfmeter und der für die zweite Hälfte eingewechselte Mbappe sorgte in der Schlussphase für die weiteren Treffer (82.,90.). (APA)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren


Schlagworte