Putin lobt die Braut Karin Kneissl: Ochsenhalter haben Humor

Eine gute Stunde weilte der russische Staatschef auf der Hochzeit von Karin Kneissl. Diese Zeit nutzte Wladimir Putin nicht nur für ein Tänzchen mit der Außenministerin, sondern auch für einen Trinkspruch.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden
Walter Gruber • 19.08.2018 15:38
Reine Propaganda für Putin selbst und die FPÖ. Schlecht für das Ansehen Österreichs in der Welt. Das Vertrauen in A wird weltweit schlechter. Die Kosten von mindestens einer halben Million Euro trägt der Steuerzahler.
Martin Schatz • 19.08.2018 20:53
Das ist von der FPÖ alles bewusst einkalkuliert.

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen