Mit Motorrad in Bachbett gestürzt: 24-Jähriger in kritischem Zustand

Der junge Mann kam von der Plansee Landesstraße ab und stürzte in ein drei Meter tiefer gelegenes Bachbett.

Symbolfoto.
© APA / PFARRHOFER

Breitenwang – Ein schwerer Motorradunfall ereignete sich am Sonntagvormittag im Gemeindegebiet von Breitenwang. Gegen 11.15 Uhr geriet ein 24-jähriger Deutscher auf der Plansee Landesstraße (L 255) in einer langgezogenen Linkskurve über den rechten Fahrbahnrand hinaus, streifte einen Leitpflock und stürzte mit seinem Motorrad in ein etwa drei Meter tiefer gelegenes Bachbett. Dort blieb er schwer verletzt liegen.

Der Verletzte wurde nach Erstversorgung in das Krankenhaus Murnau geflogen. Nach Angaben der behandelnden Notärztin befindet sich der Mann in einem kritischen Zustand. Am Motorrad entstand Totalschaden, die L 255 war während der Bergung kurzzeitig gesperrt. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Schlagworte