79-Jähriger bei E-Bike-Unfall in Kirchdorf schwer verletzt

Der Deutsche zog sich beim Sturz schwere Wirbelsäulen- und Kopfverletzungen zu. Er wurde in die Innsbrucker Klinik geflogen.

  • Artikel
Symbolfoto.
© TT/Julia Hammerle

Kirchdorf in Tirol – Bei einem Unfall mit einem E-Bike zog sich ein 79-Jähriger am Sonntag in Kirchdorf in Tirol schwere Verletzungen zu. Der Deutsche war in Begleitung seiner Frau und zweier Bekannter zu einem Tagesausflug ins Kaiserbachtal aufgebrochen. Beim Retourweg stürzte der Urlauber gegen 17 Uhr ohne Fremdverschulden. Laut Polizei erlitt er dabei schwere Wirbelsäulen- und Kopfverletzungen. Der 79-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen. (TT.com)

TT-Geburtstag: Jetzt eine von 76 Torten gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet automatisch.


Schlagworte