90 Jahre Nordkettenbahn: Kreative Sprachspiele, die hoch hinaus wollen

„Hafeleh klar" lautet der doppelbödige Titel einer Ausstellung des heimischen Sprachkünstlers Wilfried Schatz, die kürzlich am Hafelekar auf...

Zum 90-Jahr-Jubiläum der Nordkettenbahnen hat sich Wortkünstler Wilfried Schatz neue Wortkreationen einfallen lassen.
© Innsbrucker Nordkettenbahnen

„Hafeleh klar" lautet der doppelbödige Titel einer Ausstellung des heimischen Sprachkünstlers Wilfried Schatz, die kürzlich am Hafelekar auf 2256 m Seehöhe eröffnet wurde. Anlass ist das 90-jährige Bestehen der Nordkettenbahnen. Die neun Wortkreationen, angelehnt an Ausdrücke aus dem alpinen Bereich, sind auf 50 x 50 cm großen Tafeln aus Stahlblech angebracht. Auch die zwei Gondeln, die die Gäste von der Hungerburg auf die Seegrube und retour befördern, sind am Boden beklebt — und vermitteln den Wanderern, wie die Seilbahn zwischen „herausgehOBEN" und „kunterbUNTEN" vermittelt. (TT)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte