Fußball: Eintracht Frankfurt holte serbischen Nationalspieler Kostic

Frankfurt am Main (APA/dpa) - Eintracht Frankfurt hat auf die Niederlagen im deutschen Supercup und der ersten Runde des DFB-Pokals reagiert...

Frankfurt am Main (APA/dpa) - Eintracht Frankfurt hat auf die Niederlagen im deutschen Supercup und der ersten Runde des DFB-Pokals reagiert und kurz vor dem Bundesliga-Auftakt Filip Kostic vom Hamburger SV verpflichtet. Der serbische Fußball-Nationalspieler kommt zunächst für zwei Jahre auf Leihbasis. Die vom Vorarlberger Adi Hütter trainierte Eintracht sicherte sich außerdem eine Kaufoption.

Kostic bestritt für den im Sommer abgestiegenen HSV und den VfB Stuttgart bisher 120 Bundesligaspiele. Für Serbien war der 25-Jährige Offensivspieler bei der WM in Russland im Einsatz. Der HSV hatte Kostic vor zwei Jahren für rund 14 Millionen Euro von Stuttgart verpflichtet.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren