Giftköder in Hötting verteilt: Bereits zwei Hunde verendet

Die Polizei warnt: Im Bereich Hötting West, Technik, Lahntalweg und Peerhofsiedlung wurden Giftköder und Rattengift ausgestreut. Zwei Hunde sind verendet.

(Symbolfoto)
© iStock

Innsbruck – Achtung, Giftköder! Zwischen 25. Juli und 20. August verteilten Unbekannte im Bereich Hötting West, Technik, Lahntalweg und Peerhofsiedlung in Innsbruck Giftköder sowie Rattengift. Vier Hunde haben bei Spaziergängen von dem Gift gefressen – zwei der Tiere sind daran bereits verendet, der Zustand der anderen beiden Hunde ist kritisch.

Laut Polizei ist in den betroffenen Bereichen absolute Vorsicht geboten. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Hötting (Tel.: 059133/7582) entgegen. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte