Neunter Stadelbrand: Pferdestall in Inzing ging in Flammen auf

In Inzing brannte in der Nacht auf Dienstag ein Pferdestall. Es ist der neunte Brand in Folge.

Die Freiwillige Feuerwehr Inzing hatte den Brand rasch unter Kontrolle.
© Zeitungsfoto.at/Team

Inzing — Schon wieder heulten im Bezirk Innsbruck-Land die Sirenen: In der Nacht auf Dienstag brannte in Inzing ein Stadel — gegen 1.30 Uhr ging ein Pferdestall in Flammen auf. Es ist bereits der neunte Brand dieser Art im Großraum Zirl in Folge.

Die Freiwillige Feuerwehr Inzing hatte den Brand rasch unter Kontrolle und konnte gegen 3.30 Uhr „Brand aus" geben. Im Pferdestall befanden sich laut Polizei keine Tiere.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist unbekannt, verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache werden am Dienstagvormittag durchgeführt. Fest steht, dass zumindest sieben Brände der seit 19. Juli andauernden Serie zwischen Zirl und Telfs gelegt wurden. (TT.com)


Schlagworte