Nachrichten leicht verständlich - Dienstag, 21.08.

K O R R E K T U R...

K O R R E K T U R

Wien - Der Überblick „Nachrichten leicht verständlich“ vom 21. August muss korrigiert werden. In der 1. Teilmeldung zu muss es richtig heißen: 10 (nicht: 11) Wanderer wurden vom Wasser erfasst und ertranken.

10 Wanderer durch Überschwemmung im Land Italien gestorben

Reggio Calabria - Im Süden von dem Land Italien hat es am Montag sehr stark geregnet. Dadurch kam es zu einer plötzlichen Überschwemmung in einem Naturpark. 10 Wanderer wurden vom Wasser erfasst und ertranken. Mehr als 20 Menschen konnten gerettet werden. Mehrere Menschen wurden am Dienstag noch vermisst. Ein Wanderer berichtete von einer Lawine aus Wasser. Die Menschen hatten keine Möglichkeit zu entkommen.

Öffis sind in Österreich günstig

Wien - Öffentliche Verkehrsmittel sind zum Beispiel Busse, Straßen-Bahnen und U-Bahnen. Sie werden auch Öffis genannt. In Österreich sind die Öffis im Vergleich zu anderen Ländern günstig. Zum Beispiel müssen im Land Großbritannien Erwachsene 3 Mal so viel für Öffis zahlen wie in Österreich. Bei uns sind vor allem Fahrten innerhalb der Stadt billig. Aber auch Fahrten zwischen zwei Städten sind billig. Für Jugendliche ist das Angebot besonders gut.

ÖTC verleiht Elektro-Scooter in Wien und Graz

Wien/Graz - Der ÖAMTC verleiht zum ersten Mal Elektro-Scooter in den Städten Wien und Graz. Elektro-Scooter sind Mopeds, die nicht mit Benzin, sondern mit Strom fahren. Um so einen Elektro-Scooter fahren zu dürfen, braucht man einen Führerschein und ein Computer-Programm auf dem Smartphone. Mit dem Programm findet man einen Elektro-Scooter in seiner Nähe, den man sich ausborgen kann. Eine 30 Minuten lange Fahrt mit dem Elektro-Scooter kostet 4 Euro. Nach der Fahrt stellt man den Scooter einfach ab.

TT-ePaper testen und eine von 150 Jahres-Vignetten gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Erklärung: ÖAMTC

ÖAMTC ist die Abkürzung von Österreichischer Automobil-, Motorrad- und Touring Club. Der ÖAMTC ist ein Verein. Er berät und hilft bei Themen, die das Auto, das Motorrad oder den Verkehr betreffen. Zum Beispiel wenn man eine Panne hat.

Am Dienstag beginnt das wichtigste Fest der Muslime

Mekka - Muslime haben in ihrer Religion andere Regeln als Christen. Zum Beispiel müssen Muslime 1 Mal in ihrem Leben in die Stadt Mekka fahren. Das nennt man Pilger-Fahrt. Jedes Jahr kommen Millionen Muslime nach Mekka. Dort beten sie viel und erfüllen Pflichten ihrer Religion. Am Ende dieser Pilger-Fahrt findet das wichtigste Fest der Muslime statt. Dieses Fest hat am Dienstag begonnen. Es dauert 4 Tage. An diesem Fest nehmen alle Muslime teil. Wenn Muslime nicht nach Mekka reisen können, dann feiern sie zuhause. Ein Teil von dem Fest ist das Schlachten von Schafen.

Erklärung: Muslime

Muslime sind Menschen, die ihren Gott Allah nennen. Die Religion von diesen Menschen heißt Islam. Die Gebetshäuser der Muslime nennt man Moschee. Insgesamt gibt es ungefähr 1,8 Milliarden Muslime auf der Welt. Zum Vergleich: Es gibt ungefähr 2,3 Milliarden Christen auf der Welt.

Wichtige Musikpreise in New York vergeben

New York - In der Musik werden immer wieder Preise verliehen. Zu den wichtigsten Preisen in der Popmusik zählen die MTV Video-Preise. MTV ist ein Fernsehsender in den USA. Dabei geht es um die besten Musikvideos des Jahres. Die Veranstaltung fand heuer in der Stadt New York statt. Als Künstlerin des Jahres wurde die Sängerin Camila Cabello geehrt. Wichtige Preis gewannen auch Ariana Grande, Cardi B, Nicki Minaj und Jennifer Lopez. Erinnert wurde außerdem an die vor kurzem gestorbene Sängerin Aretha Franklin.

+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++


Kommentieren