Mann raste mit 132 km/h durch 80er-Zone auf Autobahn

Ein 33-jähriger Pkw-Lenker will „mit den Gedanken woanders“ gewesen sein. Er raste mit 132 km/h durch eine baustellenbedingte 80er-Zone.

Symbolfoto.
© Shutterstock

Kittsee – Ein 33-jähriger Pkw-Lenker ist am Dienstagabend auf der Nordostautobahn A6 bei Kittsee (Bezirk Neusiedl am See) mit 132 km/h durch eine baustellenbedingte 80er-Zone gerast und geblitzt worden. Der Fahrer konnte angehalten werden. Er gab gegenüber den Beamten an, mit den Gedanken „wo anders“ gewesen zu sein. Der Mann aus Tschechien wurde angezeigt, teilte die Polizei heute, Mittwoch, mit. (APA)


Schlagworte