OeNB - Mahrer-Sprecherin: Bezüge sind gedeckelt

Wien (APA) - Die Sprecherin des neu bestellten Nationalbank-Präsidenten Harald Mahrer dementiert die heute von der Grünen Wirtschaft errechn...

Wien (APA) - Die Sprecherin des neu bestellten Nationalbank-Präsidenten Harald Mahrer dementiert die heute von der Grünen Wirtschaft errechneten Bezüge für den ÖVP-Multifunktionär in Höhe von 34.000 Euro pro Monat. „Die Bezüge von Harald Mahrer sind durch das Bezügebegrenzungsgesetz gedeckelt. Die gesetzliche Regelung sagt, dass man nur Anspruch auf zwei öffentliche Bezüge hat“, so Sonja Horner zur APA.

Die Summe sei also gedeckelt und in Summe werde Mahrer durch die neue Funktion als OeNB-Präsident nicht mehr verdienen als bisher in seinen Funktionen als WKÖ-Präsident und SVA-Obmann.

„Wir sprechen bei der Bezugshöhe von einer Höhe, die deutlich unter einem Ministergehalt liegt. Er wird weiters auch kein zusätzliches Dienstauto der OeNB in Anspruch nehmen“, betont Horner. „Es geht Mahrer um die Aufgabe, nicht um das Geld.“

~ WEB http://www.oenb.at/

https://news.wko.at/presse ~ APA370 2018-08-22/15:50


Kommentieren