Pensionssplitting - Bogner-Strauß will über Automatismus reden

Wien (APA) - Frauenministerin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP) kann sich nun doch ein automatisches Pensionssplitting für die Kindererziehungszei...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Frauenministerin Juliane Bogner-Strauß (ÖVP) kann sich nun doch ein automatisches Pensionssplitting für die Kindererziehungszeiten zwischen Männern und Frauen vorstellen. „Wir müssen alles tun, um Frauen-Altersarmut zu verhindern. Der erste Schritt muss sein, besser über das Pensionssplitting zu informieren. Weitere Schritte kann man schon diskutieren“, sagte Bogner-Strauß im „Kurier“ (Donnerstagausgabe).

Sie wolle den Automatismus „auf alle Fälle koalitionsintern diskutieren“, so die Ministerin, die im Juni noch gegen eine Verpflichtung war und von einer „privaten Angelegenheit“ gesprochen hatte.

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren