Einbruchsdiebstähle in Reutte: Pkw und Automat geknackt

Am Mittwochabend bzw. in der Nacht auf Donnerstag wurden in Reutte zwei Einbruchsdiebstähle begangen. In einem Fall liegt eine Täterbeschreibung vor.

Symbolfoto.
© dpa/Andreas Gebert

Reutte/Breitenwang – Zwei Einbruchsdiebstähle haben in den vergangenen Stunden die Polizei in Reutte alarmiert. Zwischen 16.30 und 20.49 Uhr schlug demnach ein Unbekannter ein Fenster eines Pkw ein, der am Parkplatz am Urisee abgestellt war. Aus dem Auto stahl der Täter eine Badetasche. Wie hoch der Schaden ausfiel, ist nicht bekannt.

Später, gegen 0.47 Uhr in der Nacht auf Donnerstag, schlugen zwei Unbekannte die Scheibe einer Trafik in Breitenwang ein. Ein Zeuge beobachtete, wie die beiden Männer am Zigarettenautomaten werkten. Er rief die Polizei. Die Suche nach den Tätern verlief jedoch vorerst erfolglos. Auch hier ist unklar, wie hoch der Schaden ausfiel. In dem Fall liegt jedoch eine Täterbeschreibung vor: Es soll sich demnach um zwei Jugendliche handeln, wobei einer der Täter schlank und etwa 180 cm groß gewesen sein soll. Einer der beiden war mit einer Kapuzenjacke bekleidet. (TT.com)


Schlagworte